Sommer-Summit 2021 – 1./2. Juli 2021

female.vision …die Zukunft ist weiblich!

Let´s talk about SEXismus!

Von unserer Vision einer friedlichen Welt, in der wir uns unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Hautfarbe oder sexueller Orientierung gleichberechtigt begegnen, sind wir weit entfernt.

Wir fragen uns warum…

Reden wir nicht schon eine gefühlte Ewigkeit über Frauen und Männer, über Macht, Diskriminierung und Sexismus?

… und stellen fest:

Der Diskurs wirkt häufig überhitzt, wie eine überdrehte Schraube, die nicht mehr greift. Wir erleben, dass da, wo Frauen heute in Beruf und Gesellschaft angekommen sind, sexistische Mechanismen nach wie vor wirksam sind und gleichberechtigte Teilhabe verhindern!

Auch wenn gefühlt nahezu alles gesagt ist, bleibt der Eindruck, dass wir bei der Überwindung sexistischer Diskriminierung auf der Stelle treten. Es besteht eine Lücke zwischen einem weit fortgeschrittenen Diskurs und noch zu vielen Bereichen, die von Sexismus geprägt sind.

Genau da wollen wir ansetzen und planen den

Sommer-Summit am 1./2. Juli 2021

als virtuellen Auftakt einer öffentlichkeitswirksamen Gesprächsreihe, mit der wir unter dem Motto „Let´s talk about SEXismus“ eine Debatte anstoßen, die gezielt auf diese Lücke zwischen Reden und Handeln fokussiert und sie in all ihren Facetten auslotet.

Mit diesem Vorhaben sind wir Teil des Umsetzungsprogramms von Update Deutschland, der Community für Macher:innen unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzleramts. Das ist eine tolle Chance für Vernetzung mit anderen Initiativen und auch für Unterstützung bei der Realisierung.

Was erwartet Dich?

female.vision Frühlings-Summit – WarmUp

1. Juli 2021, 18 bis 19.30 Uhr, online

Wir eröffnen den Summit mit dem Impuls von Prof. Dr. Bertolt Meyer vom Institut für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der TU Chemnitz. Vor dem Hintergrund seines Forschungsschwerpunktes im Bereich Diversität und Stereotype, wird er aus wissenschaftlicher Perspektive nicht nur Ursachen und Folgen der Lücke zwischen Reden und Handeln beschreiben, sondern auch aufzeigen, was getan werden muss um die Lücke zu schließen.

Ablauf

ab 17.45 Uhr Check-In
18.00 Uhr ALL-IN Plenum: Begrüßung und kurzer Energizer
18.10 Uhr ALL-IN Plenum: Impuls von Bertolt Meyer
18.40 Uhr BREAK-OUT-ROOM: Reflektion Impuls und Diskussion in kleinen Gruppen
(max. 4 Personen)
19.00 Uhr ALL-IN Plenum: Feed Back aus den kleinen Gruppen, Diskussion
19.20 Uhr Zusammenfassung und Ausblick auf Tag 2
19.30 Uhr Ende WarmUp

female.vision Sommer-Summit

2. Juli, 11 bis 13 Uhr, online

Der wissenschaftlichen Einordnung der Thematik vom Vorabend folgt nun die Perspektive des persönlichen Erlebens: Es geht um die Erfahrungen und den Umgang mit der toxischen Wirkung von Sexismus. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit unseren Podiumsgästen, u.a. Dilek Gürsoy (Herzchirurgin und Autorin des vielbeachteten Buches „Ich bin hier weil ich gut bin“) und Nils Wanderer (Sänger). Wir wollen wissen, wo sie die Lücke zwischen Reden über SEXismus und Handeln verorten, wie das aus ihrer Pespektive sichtbar wird und welche Strategien sie entwickeln, um diese Lücke zu verkleinern.

Der Diskussion auf dem Podium darüber schließt sich ein Austausch in Kleingruppen an, denn wir wollen auch von euch wissen, wo und wie ihr Sexismus im Alltag erlebt und was passieren muss, damit er verschwindet.

Ablauf

ab 10.45 Uhr Check-In
11.00 Uhr ALL-IN Plenum: Begrüßung und kurzer Energizer
11.10 Uhr ALL-IN Plenum: Podiumsdiskussion mit Dilek Gürsoy (Herzchirurgin),
Nils Wanderer (Countertenor), Romina Stawowy (Unternehmerin)
12.10 Uhr BREAK-OUT-ROOM: Reflektion Podiumsdiskussion und Austausch in kleinen Gruppen
(max. 4 Personen)
12.30 Uhr ALL-IN Plenum: Feed Back aus den kleinen Gruppen, Diskussion
12.50 Uhr Zusammenfassung und Ausblick auf die Gesprächsreihe
13.00 Uhr Ende Sommer Summit

Komm zum virtuellen Sommer-Summit!
Sei dabei und beteilige Dich an unserem Diskurs, setz dich ein – für eine konkrete Veränderung der Arbeits- und Lebenswelt in Deutschland-Vernetze dich mit gleichgesinnten Frauen und Männern.

Teilnehmer:in am 1./2. Juli
45,-€ inkl. MwSt

Förder:in (1 + 1) am 1./2. Juli – Du ermöglichst einer weiteren Visionär:in die Teilnahme:
80,- € inkl. MwSt

Teilnehmer:in nur 1. Juli (WarmUp)
15,-€ inkl. MwSt

Förder:in (1 + 1) nur 1. Juli (WarmUp) – Du ermöglichst einer weiteren Visionär:in die Teilnahme:
25,- € inkl. MwSt

Die Preise gelten pro Person (das Förderer-Ticket gilt für 2 Personen).

Teilnahme über ein Förderticket möglich!

Wir möchten das jede und jeder, die und der an unserem Summit teilnehmen möchte, kommen kann. Gerade in der aktuellen Situation soll dies nicht am Preis für ein Ticket scheitern. Melde Dich bei uns via we@female.vision wegen eines Förderticket.

Veranstalterin

gemeinnütziger Verein female.vision e.V., Office K 61, Kurfürstendamm 61, 10707 Berlin

Unsere UnterstützerInnen und KooperationspartnerInnen

 

CHEMISTREE - - Intelligentes Matching für individuell passgenaue Beziehungen
PANDA - Initiative, Event-Reihe und Netzwerk für Führungsfrauen
FidAR e.V. – Initiative für mehr Frauen in die Aufsichtsräte
Women's Boardway
WOMEN IN MOBILITY
EAF Berlin
Menu