VIRTUALFrühlings-Summit – April 2020

female.vision …sichtbar machen – sichtbar sein!

Aktueller denn je: Die Systemfrage ist fällig!

Gemeinsam mit über 90 VisionärInnen haben wir bei unserem VIRTUAL- Frühlings-Summits am 24. / 25. April 2020,  die Ergebnisse unseres  female.vision Manifest „30 Zeichen in 3 Monaten“ aus unserem 1. Summit vom November 2019  fortgesetzt.

Wir haben die aktuelle Situation als Chance begriffen und sind mit einer virtuellen Veranstaltung neue Wege gegangen – denn, wir wollen SICHTBAR SEIN, konkrete Schritte (weiter-)entwickeln, Zeichen setzen und Kräfte bündeln!

Nicht umsonst heißt unser Motto für dieses Jahr:

„SICHTBAR MACHEN – SICHTBAR SEIN“

und dieser Maxime fühlen wir uns verpflichtet. Gerade jetzt braucht es eine Plattform für einen breiten Diskurs darüber, was bei und mit uns passiert.

Daher war es uns besonders wichtig, die aktuellen Impulse der Veränderung aufzunehmen, den Dialog weiterzuführen und SICHTBAR zu machen, was wir aus den aktuellen Erfahrungen lernen können – über uns selber – und über uns als Solidargemeinschaft.

Hier sind die Highlights:

female.vision Frühlings-Summit – 24. April 2020 (WarmUp)

Für einen energiegeladenen Start in das Summit sorgte der Energizer von Sandra Baron:

Energizer Sandra

Wir haben sichtbar gemacht, was seit November aus den „30Aktionen in 3 Monaten“ geworden ist. TeilnehmerInnen des 1. Summit haben in kurzen Impulsen berichtet, was sie persönlich seit November umgesetzt und ausprobiert haben:

Live-Chat

Was es heißt aktiv zu werden hat der 1. female.vision AfterLunchTalk gezeigt: Wir haben die Umsetzung einer Aktionsidee von TeilnehmerInnen des 1. Summit ermöglicht. Unsere erste Talkerin im „spoon room“ war die erfolgreiche AktivistInnen Nanna-Josephine Roloff, die 2018 die erfolgreiche Petition zur Senkung der Mehrwehrsteuer auf Menstruationsartikel  gestartet hat:

Impuls von Nanna-Josephine Roloff

Die Termine für die nächsten female.vision AfterLunchTalks stehen schon fest!

female.vision Frühlings-Summit – 25. April 2020

Für einen energiegeladenen Start in den 2.Tag sorgte der Energizer von Marie Schuppan:

Energizer Marie

Wir hatten zwei hochkarätige Wissenschaftlerinnen zu Gast:

Prof. Dr. Maja Göpel, deutsche Politökonomin, Expertin für Klimapolitik und  Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen und Prof. Dr. med. Bettina Borisch, Professorin für Global Public Health, Institute of Global Health, Universität Genf.

Die beiden haben in ihren inspirierenden Impulsen darüber gesprochen, was das Klima der Welt mit dem Klima in den Köpfen zu tun hat und warum wir dringend eine Vision vom guten Leben – für Frauen und Männer – auf Augenhöhe – brauchen:

Impuls von Maja Göpel

Impuls von Bettina Borisch

Q+A im Anschluss an die Impulse

Begleitet wurde das Summit während beider Tage von der Graphic Recorderin Ines Schaffranek. Sie hat die Highlights des virtuellen Summits wunderbar zusammengefasst:

Bildergalerie

Unsere UnterstützerInnen:

 

CHEMISTREE - - Intelligentes Matching für individuell passgenaue Beziehungen

Unsere KooperationspartnerInnen:

 

PANDA - Initiative, Event-Reihe und Netzwerk für Führungsfrauen
FidAR e.V. – Initiative für mehr Frauen in die Aufsichtsräte
UNIQATE - Die Plattform für Hochbegabte
Women's Boardway
WOMEN IN MOBILITY
EAF Berlin
Menu